Private Ladepunkte werden jetzt mit 900,- Euro vom Staat gefördert

Förderung Wallbox

 

Ab dem 24.11.2020 könne bei der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) 900,- Euro staatliche Förderung je privaten Ladepunkt aka Wallbox abgerufen werden. Installiert man nun zwei Ladepunkte in der heimischen Garage macht das schon 1.800,- Euro. Eine stattliche, staatliche Förderung.

Wer wird begünstigt? Und wer nicht?

Begünstigt sind beispielsweise Bauträger, Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften, Wohnungseigentümergemeinschaften und Privatpersonen.

Ausgenommen von der Förderung sind Kirchen, kommunale Gebietskörperschaften, Gemeindeverbände, Zweckverbände und rechtlich unselbstständige Eigenbetriebe.

Nebenbei wird die Installation bei Häusern mit mehreren Eigentümern etwa Eigentümergemeinschaften erheblich erleichtert, weil nun nicht mehr wie früher alle Eigentümer zustimmen müssen.
 

Was sind die Voraussetzungen?

Es muss zwingend 100% Ökostrom verwendet werden, der kann auch aus der eigenen Solaranlage kommen. Der Ladepunkt muss außerdem mit dem Stromnetz kommunizieren können und auf 11 kW Ladeleistung eingestellt werden.

Wichtig: Die Förderung gibt es nur für bestehende Gebäude und erst nach der Bestätigung der KfW darf man gefördert die Wallbox bestellen. Also erst einziehen, falls neu gebaut wird und erst Antragsbestätigung der KfW vorliegen haben, bevor bestellt und installiert wird.

Darüber hinaus muss der Ladepunkt fabrikneu, intelligent und steuerbar sein. Die Wallbox darf nicht öffentlich zugänglich sein.

Für wen lohnt es sich? Was bekomme ich genau?

Jeder der zu den Begünstigten zählt und der sofort, mittelfristig oder langfristig an einem Elektroauto interessiert ist, sollte in Betracht ziehen, eine Wallbox Zuhause zu installieren. Ein bereits vorhandenes Elektroauto ist nämlich gerade keine Bedingung.

Die folgenden Produkte und Leistungen werden gefördert: Wallbox unter den genannten Bedingungen, Netzanschluss, notwendige Elektroinstallationsarbeiten und Energie-/Lademanagementsystem zur Steuerung von Ladestationen.
 

Fazit

Die Bundesregierung meint es ernst mit der Elektromobilität und setzt mit dieser Förderung das richtige Signal für die Zukunft. Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich diese Förderung ab dem 24.11.2020 bei der KfW, wenn Sie zu den Begünstigten gehören!

Intelligente Wallboxen gibt es übrigens u.a. bei: Service4Charger – Der Rundum-Service für Ladeinfrastruktur.